Beitrags- und Gebührenordnung

Beitrags- und Gebührenordnung des Landesverbandes Bayerischer Ziegenzüchter e.V. Ausschusssitzung: 28.11.2013, gültig ab 01.01.2014

Preisangaben in Euro

Je Einzelmitglied

  • des jeweiligen Bezirksverbandes (incl. BDZ-Beitrag)*: 30,--
  • im Landesverband (ohne Mitgliedschaft in einem Bezirksverband): 60,--

Zuchtbetriebe (zusätzlich)

  • Je MLP-Betrieb, Leistungskontrolle, Bearbeitungsgebühr: 50,--
  • Je MLP-Betrieb, (Zuchtbuchführung, Leistungskontrolle): 30,--
    und je registrierte Ziege: 01-100 je 2,--; 101-200 je 1,50; ab 201 je 1,--;
    Je Zuchtbock: 10,--
  • Je FLP-Betrieb, (Zuchtbuchführung  Leistungskontrolle): 50,--
    und je registrierte Ziege: 4,--
  • Je Zuchtbock: 10,--

Bezirksverband: 50,--

Sonstige, (z.B. Firmen, Molkereien, ect.): 130,--

Aufnahmegebühr

  • für ordentliche Mitglieder, nicht Bez.Verb.,: 50,--
  • für außerordentliche Mitglieder, nicht Bez.Verb.,: 160,--

Einzelgebühren

  • Körgebühr (Stall): 50,--
  • Zuchtbescheinigung: 20,--
  • Zuchtbescheinigung für Böcke Wkl. IV: 30,--
  • Exportgebühr: 5 %

Marktgebühren für Käufer/Verkäufer

  • Marktpauschale je Tier / Verkäufer: 15,--
  • Körgebühr / Verkäufer: 10,--
  • Zuchtbescheinigung / Käufer: 10,--
  • Vermittlungsgebühr vom Steigerungspreis, Käufer: 5 %
  • Vermittlungsgebühr vom Steigerungspreis, Verkäufer: 5 %


Versicherungsgebühren entsprechend Vertrag

Die Abgeltung evtl. anfallender Kosten für Samenuntersuchung werden zwischen den Züchtern und dem jeweiligen Bezirksverband direkt geregelt.

* Laut § 7 der Satzung werden diese Beiträge über die Bezirksverbände eingehoben.