100 Jahr Feier Ziegenzüchter Mittelfranken

100 Jahre Ziegenzüchter Mittelfranken

Im Jahr 1911 gründeten die Ziegenzüchter Mittelfranken einen eigenen Regionalverband. Anlässlich dieses 100 jährigen Bestehens wollen die bayerischen Ziegenzüchter das letzte Juliwochenende im Freilandmuseum Bad Windsheim ganz ins Zeichen der Ziegen stellen.
Der Bezirksverband, der sich 2009 in Ziegenzuchtvereinigung Mittelfranken umbenannte, wird an Stelle der traditionellen Bezirksschau in diesem Jahr, am Samstag, den 30. Juli, eine Landesziegenschau abhalten. Mit voraussichtlich über 100 Ziegen wird bei einer großen Rassevielfalt ein interessanter Wettbewerb erwartet. Auf dem weitläufigen Gelände des Museums wird ein vielfältiges Rahmenprogramm die Ziegen zumindest an diesem Tag in den Mittelpunkt stellen. Ein Höhepunkt ist dabei sicherlich die Fahrt im 6- spännigen Ziegenkutschengespann.

Die abendliche Jubiläumsveranstaltung

... findet im Alten Bauhof, einem Museumsgebäude statt. Die Ziegenzuchtvereinigung lädt öffentlich ein, um 100 Jahre Ziegengeschichte Revue passieren zu lassen. Ab 19 Uhr wird ein buntes Programm hoffentlich von zahlreichen Besuchern verfolgt.

 

Erstmals wird auch der Bayerische Bockmarkt im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung im Freilandmuseum am Sonntag, den 31.7. abgehalten. Der Bayerische Landesverband möchte mit der Verknüpfung von Markt und Ziegenschau die Attraktivität des Bockmarktes steigern. Er ist das zentrale Organ zur Vermarktung von Zuchttieren. Verbunden mit der Austragung am Sonntag sollten sich möglichst viele Käufer und Ziegeninteressierte von den Vorteilen eines Zuchtvergleichs überzeugen können.
Vor der Versteigerung finden zunächst die Siegerehrung der Landesziegenschau sowie die Vorstellung der Spitzenböcke statt. Hier bietet sich den Käufern die Chance, nicht nur die Einzeltiere, sondern teilweise auch die Elterntiere sowie weiter Abstammungen der zum Verkauf anstehenden Böcke zu begutachten.
Der Bayerische Ziegenzuchtverband sowie die Ziegenzuchtvereinigung Mittelfranken laden alle Ziegenhalter und Interessierten herzlich ein. Nutzen Sie die zweitägige Veranstaltung für interessante Fachgespräche und der Pflege alter und eventuell neuer Kontakte.

Zimmerreservierungen können bei folgenden Gasthöfen in Bad Windsheim erfolgen:
Goldener Schwan, Hotel Garni 38 Betten, DZ 34-38€/Person, Tel.: 09841-682530
Bürgerbräustuben, 26 Betten, DZ 34-38€/Person Tel.: 09841-7107
Zum Birnbaum, 18 Betten, DZ 26€/Person Tel.: 09841-1565

Nähere Auskünfte zur Veranstaltung unter:
Rudolf Rogg Tel.: 08241/3725
Johannes Maibom Tel.: 09101/9772

Zurück